Jetzt erst recht!

Online Studieren

Lockdown, Homeoffice, behutsame Rückkehr in eine neue Normalität. Aufgrund der aktuellen Situation, die eine Schließung der Schulen und Universitäten erforderte, haben wir an der Burke Akademie mit Hilfe von professionellen Tools sofort reagiert und auf Online-Vorlesungen umgestellt. So hatten wir trotz Home Office die Möglichkeit, uns gegenseitig via Video zu sehen, unsere Bildschirme zu übertragen und Vorlesungen zu halten. Der Unterricht lief überraschend gut. Manche Dinge funktionierten anders, manche sogar besser. Nun, da wieder leichte Lockerungen möglich geworden sind, haben wir den analogen Unterricht teilweise wieder aufgenommen.
Was aber haben wir aus der erzwungenen Digitalisierung gelernt und was für Möglichkeiten bietet uns diese Entwicklung?

Der erzwungene Digitalisierungsschub hat auch etwas Positives. Wir werden in Zukunft einen Mix aus analogen und digitalen Formaten anbieten. Vor allem die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Termine online abzuhalten und unseren Studenten schnelles Feedback geben zu können, ist unwahrscheinlich hilfreich. Im großen Ganzen sehen wir die Situation auch als Chance für neue Wege. »Gerade als Designer muss man fähig sein, mit neuen Situationen umgehen zu können. Letztlich bilden wir ja genau dafür aus!«